Doppelkonzert mit ZEITWEIS und LeRoXa

Unterland trifft Pinzgau

LeRoXa - das sind LEna Scheibner, RObert Innerhofer und AleXAnder Reicher. Das im Jahr 2010 gegründete Salzburger Trio beschäftigt sich in seinen mehrstimmigen Mundart-Liedern auf humorvolle und kritische Art mit den verschiedenen Lebensrealitäten in Salzburg und im Rest der Welt. LeRoXa veröffentlichten 2012 ihr erstes Album mit dem Titel "Seawos!" - darauf besingen sie unter anderem den harten Alltag am Land, setzen sich für die (einst) heimische Fauna ein und bekritteln augenzwinkernd den Lebensstil der Highsociety und das Treiben der Jägerschaft. Es folgten die Alben "Losts amoi!" (2013) und "Ober sticht Unter" (2015) mit weiteren unerhörten Liedern, die zwischen Tradition und Moderne, zwischen Tiefgang und Witz, zwischen Volks- und Popmusik pendeln. Die MUNDart-G'song-Sieger 2014 und 2015 übersetzen zudem bekannte Hits in Dialektperlen, die sie bei ihren Konzerten zum Besten geben. LeRoXa sind zwei Gitarren, drei Stimmen und herzhafte Texte.

Zeitweis – das sind Martina Auer (Gesang, Gitarre und E-Bass), Andreas Berger (Cajon, Bodhran, Schellenring und Shaker) sowie Christian Haller (Gitarre, E-Bass und Gesang) und ist ein Tiroler Mundart – Akustik Trio. Mit selbstgeschriebenen Texten im „Tiroler Underlandler-Dialekt“ und Musik zwischen Folk und Pop, begegnen „Zeitweis“ ihren Zuhörern. Thematisch bearbeiten „Zeitweis“ alltägliche Dinge, wie dem Umgang mit der Zeit, die wunderbare Bergwelt, Tourismus, über Arbeiten im „Flow“, Erfahrungen mit Bewusstseinsveränderungen Substanzen, dem „Miteinander-Alt-werden“ … und vielem mehr.

Veranstaltungsort:
Café Praxmair
Vorderstadt 17, 6370 Kitzbühel

Veranstaltungszeit:
20 Uhr

Preis:
EURO 14,00

Reservieren Sie hier Karten für die Vorstellung

LeRoXa - Autobåhn

Autobåhn www.leroxa.at www.facebook.com/leroxa.

Hier wird gesungen & gespielt, was auf den Tisch kommt

Das könnte Sie noch interessieren